Funkwerk direkt – Ihr direkter Kontakt
Funkwerk direkt – Ihr direkter Kontakt
Funkwerk direkt – Ihr direkter Kontakt

Funkwerk TSS: Die Zukunft der professionellen mobilen Kommunikation.

Systembeschreibung   |   Endgeräte   |   Software   |   Broschüren/Downloads

Das TETRA Secury System funkwerk TSS ist eine moderne Kommunikationsplattform mit integrierten und situations­orientierten Sicherheitssystemen – standardkonform, zertifiziert und hoch modular.

Das System kann flexibel an die konkreten Anforderungen angepasst werden und wächst mit Ihren Ansprüchen. Bestehende Kommunikations-, Sicherheits- und IP-Infrastrukturen können problemlos eingebunden werden – natürlich auch das DECT Secury System funkwerk DSS.

Mit dem TETRA Secury System funkwerk TSS steht Ihnen ein optimiertes System aus Leitstelle und mobilen Personen-Notsignalgeräten für verschiedenste Praxissituationen zur Verfügung. Professionelle Funkkommunikation mit hoher Sicherheit sowie Standard-Telefoniefunktionen werden dabei in einem System vereint. Typische Anwendungsfälle sind:

  • Weitläufige Industrie- und Logistikanlagen bzw. -Systeme
  • Werk- und Geländeschutz
  • Energieversorgungsunternehmen, Wasser- und Klärwerke
  • Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
  • Stadtverwaltungen
  • Justiz

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung aus der Entwicklung von Systemen für innerbetriebliche private Kommunikations­netze besitzt Funkwerk Security Communications einen einzig­artigen Background zur optimalen Nutzung moderner Funktechnologien.

Systemfunktionen:

  • Betrieb als autarkes System oder als Teil eines Gefahren-Management-Systems
  • Verbindung mit anderen existierenden Alarm­systemen über standardisierte Schnittstellen möglich
  • Alarmzentrale mit einem oder mehreren Alarmbedienplätzen (webnet client)
  • Bearbeitung von Alarmen in der Alarmzentrale mit Lageplandarstellung, Steuerung von Telefonie und Messaging-Funktionen
  • Permanent aktualisierte, raum-, bereichs- und etagengenaue Alarmdarstellung auf Lageplänen
  • Videoeinblendung von Überwachungskameras per Tastendruck möglich
  • Ferngesteuerte Ansprech- und Mithörfunktion zur schnellstmöglichen Bewertung einer Gefahren­situation – ohne erforderliche Einwirkung der alarmgebenden Person
  • Automatische und unverzügliche Alarmweiterleitung an andere Funkgeräte zur schnellen Hilfeleistung
  • Automatische Auslösung von Maschinen- und Schaltkontakten
  • E-Mail-Versand und Alarmweiterleitung bei Eskalation einer Gefahrensituation
  • Manuelle Auslösung von Kontakten zur Ansteuerung externer Meldeeinrichtungen (z. B. Sirene, Rundumleuchte, Türschließmechanismen etc.) durch die Zentrale
  • Überwachung der Hilfeleistung, Protokollierung und Dokumentation
  • Selbstüberwachung der Systemfunktionen
  • Automatische An- und Abmelde-Prozedur der Handfunkgeräte funkwerk FT4 S in das Personensicherungssystem, inkl. technischer Überprüfung der Alarmsensorik im Gerät
  • Direkt- und Gruppenkommunikation der Funkgeräte untereinander, Kommunikation zu Nebenstellen-Apparaten und in das öffentliche Telefonnetz
  • Frei parametrierbare Berechtigungsstufen für Kommunikation und Bedienung des funkwerk FT4 S
  • Hohe Teilnehmerkapazität und Ausbaustufen mit netzweitem Handover
  • BG-Zertifizierung: BGR139 / DIN V VDE V 0825-1

Ortung und Alarmierung

Das funkwerk TSS ermöglicht die exakte Lokalisierung einer in Not geratenen Person durch Einsatz von Induktiven Ortungssendern (IOS). Damit kann der Alarmort exakt an vernetzten Client-Arbeitsplätzen mittels Lageplan angezeigt werden.

  • Exakte Lokalisierung einer in Not geratenen Person
  • Bereichs- und etagengenaue Lokalisierungs­darstellung in Lageplänen und Grundrissen
  • Vernetzte Client-Arbeitsplätze
  • Automatische Alarmweiterleitung auf andere Mobilgeräte
  • Stille Alarme und Geiselnahme-Funktion
  • Alarmort-Verfolgung, Mithör- und Abschaltfunktion
  • Unterstützung aller TETRA-Leistungsmerkmale für effiziente Einzel- und Gruppenkommunikation
  • Externe Zusatzalarme, anschaltbar über potentialfreie Kontakte oder Protokollschnittstelle
  • Aufschaltung von Brandmelde-, Prozessleit- und Videoanlagen